News Archiv
News-Archiv
2000 November Dezember
2001 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2002 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2003 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2004 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2005 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2006 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2007 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2008 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2009 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November

Ahoi! Nachdem intern einstimmig beschlossen wurde, dass Barney eigentlich am Zuge wäre News zu schreiben, da er gutes Material zu einem Erlebnis mit einem GM, seinem türlosen Tower und einer magischen Steinwand gehabt hätte, sich aber davor drückte, da er lieber ungewaschen in 5 Tage alten Unterhosen und Abwesenheit seiner Freundin ziemlich besoffen morgens um 3 Uhr (Ich sag nur Gute Nacht Schatzi SMS rofl) Poesie in Ultima Online Foren kritzelt, muss ich halt wieder daran glauben *grummel*.

Momentan geht nicht allzuviel ab, darum widmeten wir uns vermehrt Tätigkeiten ausserhalb der Guardzone. Ein neues Hobby von uns ist Bursthours frühzeitig zu beenden. Letzte Woche kamen einige BOHs (glaub ich, war nicht dabei) in den Genuss. Nachdem das Schiff fast versenkt wurde, die Deamons erlöst und weggeschafft und ein Caster und altbekannter Prügelknabe seine gerechte Straffe ereilte, war auch diese Bursthour abrupt beendet worden.

Etwas auf den Geschmack gekommen, erwischten unsere Pks gleich die nächste Gruppe, die am Resisttraining war. Ich finds echt lustig, dass sich die Leute immer Spots aussuchen vor $$: Häusern.

Weiter gings in und um Khaldun. Gilden mit denen wir im Krieg sind wurden meistens schnell vertrieben und ein PK mit LRM Kürzel, wurde auch nebenbei entsorgt. Man sah LRM schon in besserer Form, aber was solls..auch PKs können zu Trammys werden =P.

Ein Name der mir vom TH/$$: Forum sehr geläufig war, traffen wir endlich einmal wieder ingame. Seine Wahl, ein $$: beim Lumbertraining in den engen Räumen von Coventous zu pken war nicht wirklich genial, aber das merkte er wohl selber. Nachdem wir uns im Chat etwas über ihn lustig machten, meldete er sich aber sofort in unserem Forum, sah das ganze sehr gelassen und freut sich wohl schon bald wieder auf $$ Jagd gehen zu können *arghs ^^*.

Wir pkten an verschiedenen Orten weiter. Etwas später trafen wir eine kleine Gruppe von kühnen RPGLern in Khaldun. Ganz so tapfer waren sie trotzdem nicht, einige recallten sofort als sie Playerkiller auf sie zurennen sahen, drei oder vier Stück konnten aber von uns in die Mangel genommen werden. Mein persönlicher Lieblingskill war Banshee. Nachdem sie uns aus einem $$ Haus bannte, wo sie anscheinend CO ist, lief sie mir per Zufall kurze Zeit danach in Khaldun über den Weg. In Khalduns Folterkammer fing ich an auf sie einzuprügeln und dank Mithilfe von Profikiller Rezz Me wurde Banshee vor den Pforten Khalduns ins Nirvana geschickt.

Auch immer wieder lustig ist die Händler Stadt Delucia. Viele Holzhacker, Schmiede, Erzabbauer und Tierbändiger gehen dort fleissig ihren Geschäften nach. Einige lassen sich ziemlich gut und einfach nerven wie LOONERJACKING z.B. Kaum klaut man ihm seine 999 Holzplatten weg, fängt er seine 5 minütige *MOTERHFUCKER...BITCHASS...SON OF A BITCH...ASSHOLE* Rede an, die so unterhaltsam ist, dass man glatt vergisst einen GM zu rufen und schmunzelnd mit 999 frisch gelooteten Holzplatten sich auf den nach Hauseweg macht.

Das Leben in Britain ist mehr oder weniger das selbe. Oft ist Brit randvoll mit Gegnern, oft ist dort keine Sau zu finden. Einzig etwas mühsam ist die Welle von Gilden, die uns Friedenserklärungen ins Haus schicken. Nach dem Beenden des BOH Krieges folgten einige Mitläufer. Am erstaunlichsten fand ich, dass TC jetzt wohl auch genug vom Kleiderfärben hat. Ihr Argument, sie seien höchstens nur zu 4t online finde ich durchaus angebracht, nur ist $$: z.B oft auch nur zu 2t unterwegs und auch wenn wir mal 7 Leute sind, sind zu 85% erheblich mehr Gegner in Brit, sodass wir es auch nicht ganz leicht haben.

Dann noch eine sehr traurige Nachricht. Mit Schrecken sah ich gestern, dass die allseits beliebte Homepage von ICE ihre Türen wohl bald dicht macht!!!! Vor allem eine Diskusion zwischen Nevermind [MhC] und Neo [ICE] möchte ich euch noch wärmstens ans Herz legen. Schön zusehen bei diesem Paradebeispiel, wie sich die zwei Exgildenmembers heute vertragen. Unterhaltungsfaktor 9 sag ich mal, sehr amüsant meiner Meinung nach Details wie "LOL das sagt wer der wegen UO blau macht" etc... enjoy!

Last but not least. Die allseits bekannten oldschool und definitv pretrammel PVPER (lamo) DE+ gaben sich gestern wieder alle Mühe, ihrem Ruf die Ehre zu geben. Nachdem Guldan es zuerst nicht schaffte mich resszukillen, wollte ich DE+ etwas weiter Gesellschaft leisten. Ich nervte sie etwas und sie rannten mir fleissig hinterher. Auf die Idee, mich im Warmode doppelzuklicken kamen die Schlauberger aber nicht, darum erlaubte ich mir den Scherz, einen Meter vor ihren Augen in der Factionzone zu Hiden. Nach (ohne zu Uebertreiben jetzt) 2 Minuten und etwa 14 gefizzelten Reveal Spells, merkten sie langsam, dass was nicht mir rechten Dingen zu geht. Etwas angeschissen machten sie sich danach vom Acker und waren seither nicht mehr gesehen.

Wie oben erwähnt, ist es momentan etwas ruhiger auf Drachenfels, jedoch findet man meistens irgenwo ein paar Leute, die sich entweder verarschen, pken oder einfach nerven lassen.

Ganz zum Schluss noch einen Dank an Green Lime, er motze unser Internes Forum extrem auf, so viel Knöpfe, Smilies, Funktionen und sonstige sinnlose Kacke wie in seinem Forum sah ich noch nie. Es ist die reine Freude darin was zu posten und oft vergess ich UO fast nebenbei hehe. Thx


HOWARD ONE


Also - wenn ihr euch wundert, was auf diesem pic verkehrt ist, dann werde ich es euch gleich sagen.

WTF !!!! ?? !!

Wie man sieht hatte mir ein unbekannter GM vor ein paar Wochen den Eingang zum Tower zugemauert. Er war sehr "hilfsbereit", denn als er sah, das ich keine Türen habe, wollte er natürlich ungebetenen Besuch und Orcs fernhalten.
Nachdem mehrere Tage verstrichen waren, raffte ich mich tatsächlich mal auf, einen GM zu pagen (wtf, ich will meine Webseite NICHT deaktivieren *g*). Um keine unnötige Gefahr zu provozieren, verwendete ich meinen Smith und keinen Looter-Character - wer weiss, was dann passiert wäre. Wie nicht anders zu erwarten, dauerte es etwas. Jedenfalls erschien irgendwann GM Ash auf der Bildfäche. Leider verstand er nicht so recht was ich wollte, denn er redete immer was von locked items entlocken und in secure chests packen. Den Tower sollte ich dann replacen etc. Naja - jedenfalls dauerte das Gespräch länger und immer länger. Dann musste Ash langsam weg - logisch, da noch 30 andre in der Warteschlange waren hehe. Kurz bevor er verduftete gelang es mir doch noch zu ihm durchzudringen. Mit einem letzten Schrei "I dont want doors in my tower" erreichte ich, dass er kurzerhand die Mauer wegmachte - "if you dont want a door, well then i remove the wall" (oder so ähnlich hehe) und es zog wieder Frieden in den Tower of Power ein. DANKE nochmal Ash und weiter so!
Ein schönes Beispiel dafür, dass es erstens tatsächlich noch sowas wie GMs GIBT (hatte schon ewig keinen mehr gesehen) und dieselbigen auch mal was für die Leute tun und nicht nur am bannen sind .
Eine letzte Bemerkung noch an Howie: Wenn ich sage ich mach es "morgen", dann soll das nicht heissen, dass es am nächsten Tag auch FERTIG ist *g*. In diesem Sinne... Euer

Barney


Momentan herrscht ein etwas lauer Wind auf Drachenfels und Ultima Online allgemein. Gespannt warten die Leute wohl auf Pub. 16. Es sieht schwer nach der Ruhe vor dem grossen Sturm aus.

Pken rult mehr den je auf Europa. In den Dungeons tummeln sich immer noch sehr viele potentielle Gegner. Einige Leute sind wohl langsam angepisst von meinen niemalsendendenwiegehtsdeinemEuropaPk Icqs und in einer Woche sollten sicher neben meiner Wenigkeit 3 DF Pks mehr bereit zum Morden sein *endlich*. Als ich vor ein paar Tagen in Death City nach Opfern suchte, stiess ich per Zufall auf ein neues Orc Camp gerade unterhalb von DC. Es sind 4 Zelte, die je einem anderen Orc Clan zugeordnet sind. Auf DF steht dieses Camp noch nicht. Ich bin mal gespannt, was das ganze auf sich hat.

Bock auf Block
In Khaldun gibt es viele Möglichkeiten und Gelegenheiten, sich in neuen Blocktechniken zu üben. "Freiwillig" und hellbegeistert spielte MR. BOWFINGER Versuchskaninchen und liess sich kurz, schmerzlos und ohne Ressourchenverbrauch ausrauben.

Ich erwischte ihn, als er friedlich am Kisten öffnen war an einer sehr gefährlichen Stelle. Kurz hinteleportiert hörte ich mir an, was er so zur allgemeinen Lage in UO meint und das wars auch schon =).



Die goldene Meile
Pug zeigte mir vor kurzem eine sehr nützliche Abkürzung. Das ganze nannten wir die golde Meile (ka warum hehe). Da sich die meisten Kämpfe in und um Brit sowieso wieder am Moongate abspielen und man die Strecke zwischen WBB und Moongate mehrmals täglich auf- und abreittet, ist es praktisch den schnellsten weg zu kennen. Wer kennt das nicht, man kämpft an der WBB gegen irgendwen und in UOAM kommt auf einmal ein Hilferuf eines Gildenkameraden in Not am Moongate. Die goldene Meile beginnt an der Westwand der grossen Schmiede links von der Westbank (Siehe Bild links). Von dort aus kann man alles schön gerade aus und ohne Hindernisse bis kurz vor das Moongate rennen (Einzig Hasen und Vögel stehen teilweise im Weg).

Testcenter
Ich war kurz auf dem Testcenter2 und steiss per Zufall auf was wirklich tolles. Alle Terra Keep Fans werden laut aufschreien, der Pool wird wohl bald wieder offen sein und man kann damit wieder Spass in alter Manier haben. (ok wenn das ganze mit Pub 16 kommt werden Poisonfelder meines Wissen keine Blauen mehr verwunden, trozdem wird das Terra Keep mit offenem Pool sicher wieder eine gut besuchte Touristenattraktion)

S*H/WH!: Warum Bluehealer auch sterben können!
Elvira [S*H] und Dionniseus [S*H] waren vor kurzem mit 3 Blue Healern (Gilde WH!) unterwegs. Gegner die 3 Leute als Heiler haben sind ziemlich schwer zu killen. Wir gaben aber unser Bestes und nach einer Weile konnten wir die Leute trennen (bzw Raven DA [WH!] rannte konstant hinter mir her obwohl ich längst keinem S* H mehr nachrannte). Als er merkte, dass ich ihn nur veräppelte und er seine S*H Schützlinge alleine liess wurde Dionniseus kurz und professionel von den restlichen $$ beseitigt.

Wir lockten den Rest danach zum Friedhof Brit, da wir mit den vielen Bluehealern auf keinen grünen Zweig kamen. Etwas musste geschehen. Wir beschworen Hades den Gott der Unterwelt und er schickte uns eine Armee von Untoten, die gierig waren sich über Frischfleisch herzumachen. Zu allem Uebel, war irgend ein $$ Grau und First Blood [WH!] sah seine Chance gekommen. Schnell blockten wir First Blood in zusammenarbeit mit den Untoten und kurz darauf lag der erste Bluehealer von S*H misshandelt am Boden.

Hytra [WH!] die sogleich dazukam, ereilte das gleiche Schicksal. Wir blockten sie einfach und casteten Stonewalls um sie herum, damit Raven DA sie nicht heilen konnte. Eine Minute später lag auch sie erschlagen zu unseren Füssen.

Raven machte sich schmollend vom Acker und somit war es für uns ein leichtes, Elvira S*H auszuschalten.

Mit nem Bluehealer rumzulaufen kann ja nützlich sein, mit 3 Bluehealern rumzulaufen ist sicher etwas luxus, 2 von den 3 Bluehealern aber am Friedhof Brit zu verlieren ist irgendwie ummm peinlich lol. Weiter so Jungs!

Fun mit DE+
Einmal mehr schmücken DE+ den Abschluss von den heutigen News. Wies scheint, studierte vor allem Guldan [DE+] unsere News vom 8. April genau und dachte sich wohl, was $$: kann, kann ich schon lange. Guldan rannte vor uns weg und konnte sich in der Factionzone hiden. Ich bin mir sicher, dass er sich kräftig ins Fäustchen lachte als ihm das gelang und sich wohl dachte " Na Howard, wie du uns so ich euch hrhrhr". Nur vergass Guldan eines wohl fix, $$: Chars nutzten öfters Detect Hidden und so starb er wie der Blitz. Ein Riesendepp der Typ und zurecht Tot =P

HOWARD ONE


Gestern als ich online kam erwarteten mich einige Messages. Leute fragten mich wie Andrew Greenbows Pk heisst (warum fragt ihr mich das?), fremde PKs wurden auf DF an mehreren Stellen gesichtet....Zeit also dem ganzen Einhalt zu gebieten und Drachenfels einmal mehr zu zeigen, wer das sagen hat auf diesem Shard °°.

Andrew der Übeltäter, über den sich Leute beschwerten wurde kurz danach in/um/vor Destard gesichtet und von einem gut eingespielten Antisquad, das unter der Flagge $$: dient ausgeschaltet.

Kurz nach dieser Aktion kam ein Eilbote zum $$: HQ geritten. Hastig meldete er sich an und berichtete in einer Eile "Böse rote Dämonen werden nahe Vesper am Wasser beschworen und auf Leute auf einem Schiff gehetzt. Eine Hexengilde mit dem Zeichen [CP] übt sich in schwarzer Magie! Vesper fleht um Hilfe und hofft, dass Eure Lordschaft was dagegen unternimmt!" Boten wurde in die ganze Welt ausgeschickt, und schnell sammelte sich eine kleine Gruppe von tapferen $$: Kriegern, die bereit waren ihr Leben aufs Spiel zu setzen und den Ketzern den Gar auszumachen.
Per magischem Gate erreichten wir den Ort des Uebels schnell (Lustigerweise hatte ich 2 Screens neben der Stelle bis vor kurzem ein Large Brick..wie schon in den letzten News erwähnt, Zufall/Dummheit oder Pech, dass sich die Leute immer Stellen neben $$ Häusern aussuchen um Resist zu machen?)
Die 3 Hexenmeister und Heiler auf dem Boot wurden alle Grau und es war uns ein leichtes, sie zur Strecke zu bringen. Dayworker kümmerte sich fix um den japanischen Samurai Kyoto. Fein säuberlich durchtrennte er Kyotos Wirbelsäule mit seinem frisch geschmiedeten Speer und sogleich schoss eine Blutfontäne hoch in die Luft hinaus.

Die restlichen Leute, die noch verwirrt rumstanden und nicht recht wussten wie ihnen geschieht, waren alle Blau. Schnell bliess Borbarad das Horn der sieben Sünden und innert wenigen Augenblicken kamen Lady Agent Scully, Lady Giana und Artesis auf ihren untoten Pferden angeritten.
Harlem Heat wurde Freestylend und Drogendealend als Geist per Express zurück ins Ghetto geschickt. Was noch übrig bliebt wurde zerstümmelt, getötet, erstochen und ausgelootet. Zufrieden nickten uns die Jungs und Mädels von LuT zu und ritten Richtung Vesper von Dannen.

Als wir alle schon fast wegwaren, blieb nur noch Dayworker mehr oder weniger unfreiwillig und total überladen zurück. Sein Glück stand diesen Abend wohl unter keinem guten Stern und Sir Gulliver und noch ein CP ermordeten den armen Day in ihrem Hass ohne grosse Mühe. Sofort erfuhren wir natürlich davon, kamen zurück und konnten Sir Gulliver zeigen, was mit Leuten passiert, die sich mit den falschen anlegen.
Landratte Borbarad machte sich mittlerweile mit dem Boot ab und versenkte es irgendwo im Südpazifik, wo es niemals wieder gefunden werden kann.

Ein frisch belebtes Hexenzirkelopfer kam geschlagen zu uns zurück und wollte sich billig rausreden. Nur wen kratzt das, du bist gestorben ned wir, mehr zählte zu dem Zeitpunkt nicht =P

Ich bekam kurz danach noch ein paar abgefangen Nachrichten von unserem Spionagesateliten. Sir Gulliver, dessen Burst wir wohl abrupt beendeten stand dann vor einem kleinen Problem und kam zu einer wahren...aber wohl viel zu späten Einsicht.

Somit war ein Kapitel mehr abgeschlossen. Ab jetzt können wirs folgendermassen machen, wenn irgendwer auf Drachenfels Resist machen will, postet Ort, Datum und Zeitpunkt doch gleich in unser Forum, geht afk und überlasst uns den Rest ^^.

Wir pkten danach eine rechte Weile lang mit relativ viel Pks. Etwa 6 LuT Pks und Lady Pipi (Ich duelle gerne mit Stattlos pk auf Europa ..und sterbe auch ab und an dabei^^) Langstrumpf jointe uns auch wiedermal. Wir fanden erstaunlicherweise sehr viele Opfer und hatten ne Menge Spass.

Etwas später kamen ein paar sehr gefürchtete Antis nach Destard und wollten dem Spuck ein Ende machen. Sie versammelten sich vor Destard und schwangen selbstbewust ihre Klingen umher.

Einen Augenblick später war Quad (privater Vanq Waffendealer von $$ ^^) Damage und Bataivah, sein grünhaariger Teppichvorleger am Boden.

Maert rannt schwer schwankend und irgendwelche Volkslieder singend in den Wald und wurde ein paar Meilen oberhalb von Destard von Scarx und Joust freundlich abgefangen. Dr.(Mamammiiia) Green gab isch als letzter die Ehre und schmückte das grüne Gras neben den anderen Leichen.
Praktisch, dass wir einen tüchtigen Vendor an den Pforten Destards haben und er die frisch gelootete Ware gleich feilbieten konnte.


HOWARD ONE


Anstatt immer nur viele farbige, richtig zusammengeschnittene, beschriebene und angepasste Bilder in die News zu schmeissen, wollten wir das ganze etwas auffrischen mit einem Flashfile. Ich war schon immer begeistert von Flashfiles, nur leider ahnungslos wie man sowas macht. Dank Ivan Bloodstone, der sich bereit erklärte, ein solchen Film herzustellen, wenn ihm wer Material und Storyboard zu schickt wurde nun endlich ein solcher Film auf die Beine gestellt. Thx Ivanowich.
Es ist ein Tribut an unsere eigenen Pks natürlich und die paar Leute, die öfters mit uns das Schlachtfeld der Ehre betreten und alles riskieren. Des weiteren soll es ein Aufruf sein, die letzten paar Momente, die es möglich ist als Statloss Pk wirklich zu Pken zu nutzen. Nach Pub16 wird Pken wiedermal eine neue Ebene erreichen, nur wird es meiner Meinung nach ein vertrammeltes Pken sein (nicht zu vergleichen natürlich mit der nonstatloss Pk Zeit ganz ganz früher).

LuT Pk Flash (ca. 2.5 MB)

PS: Der Film hat noch ein paar kleine Schreibfehler, die vielleicht später korrigiert werden.


HOWARD ONE


Neue Suche