News Archiv
News-Archiv
2000 November Dezember
2001 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2002 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2003 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2004 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2005 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2006 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2007 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2008 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2009 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November


Drachenfels
Seit fast zwei Monaten ist AoS auf Drachenfels aufgespielt. Die Weizen trennten sich von der Spreu, bzw verabschiedeten sich einige Spieler „temporär“ von UO deswegen. Order/Chaos und die Fraktionskriege sind total ausgestorben. Eigentlich schade, aber ich bin zuversichtlich, dass OSI daran was ändern wird. Vor einer Weile verkündete OSI doch mal, dass Factions in naher Zukunft aktiver in den täglichen Spielverlauf eingebettet werden soll, was immer das auch heissen mag. Anyway, nur weil die Städte in Felluca praktisch leer sind ist UO längst nicht tot. Das Leben spielt sich mehr in den Dungeons ab. Die Dungeons sind im Gegensatz zu früher ziemlich gut gefüllt. Playerkillen bietet sich somit als Vollzeitbeschäftigung an für all diejenige, die O/C – Factions vermissen. Auch wir pken praktisch nur, wenn wir Bock auf Fighten haben. Irgend ein Champspawn ist meistens aktiv und wartet nur darauf gestürmt zu werden. Meistens stellt sich das nicht ganz so einfach dar, doch wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Vor wenigen Tagen hatten wir eine Begegnung mit einer konkurrierenden PK Gruppe vor Destard. Agent Scully wurde von einer statlichen 6er PKgruppe (ich glaube von der Gilde BC) überrascht und hinterhältig niedergestochen. Diese unfaire Begegung konnte LuT natürlich nicht auf sich sitzten lassen. Kurz bevor Agent Scully starb, rief sie per Telekinese um Hilfe. Nachdem sie das getan hatte, brach sie blutverschmiert neben unserem Vendor Nigel zusammen. Artemis, Sanary und Dr. Octagon erschienen kurz darauf um ihre gefallene Schwester zu rächen. Obwohl LuT nur halbsogross war, gelang ihnen das fast Unmögliche. In einem heissen Kampf gelang es LuT drei der 6 gegnerischen Pks zu ermorden. Selber verloren sie auch ein Member in dieser Schlacht, das Ergebnis konnte sich trozdem sehen lassen. Obwohl BC weit in der Überzahl war, wollte nichts wirklich klappen und sie riefen nochmals um Verstärkung (DC Style ^^).

Die Verstärkung liess nicht lange auf sich warten. Stingray, Mata und a girl tauchten auf. Artemis und Sanary zogen sich daraufhin doch zurück. Obwohl LuT nichts looten konnte, blamierten sie ihre Feinde aufs tiefste und liessen diese etwas verdattert vor Destard stehen. So eine Priese Nichtrespektierens schmeckt immer wieder gut ^^.
Dies soll eine Warnung sein, richtet euren Zorn nicht Gegen die Mörder von LuT, ihre Rache wird furchtbar sein und sie werden mit allen Mitteln versuchen es euch heimzuzahlen und wer die Geschichte der letzten Jahre studiert hat wird wissen, sie waren darin meistens erfolgreich. *Ein kalter Wind fängt aufeinmal an zuwehen und euch läuft es kalt den Rücken runter*

Blitzkrieg
Weiterhin spielen ein paar wenige $$ : auf Blitzkrieg. Gross gekämpft habe ich z.B noch nicht, ich erbaute mir ein schönes Heim und trainiere langsam aber stetig meine Skills. Was mir bis jetzt aber auffiel, die Ami- und Europaspieler sind wirklich herrliche Verlierer und fluchen was das Zeugs hält, wenn sie mal sterben (Lag, LOL DEXERNUB, bugged, if I had etc etc usw usw).
Blitz Kinderkrankheiten sind lansgam ausgemerzt wies scheint. Eine Woche nach dem Start gabs ein grosses Frusterlebnis. Es gab ein Warp für etwa zwei Tage. Das ganze war ziemlich nervig. Zuerst wollten die GMs den Leuten die Skills wieder hinaufsetzten, da aber immer mehr angebliche 7fach GMs (teilweise mit Templates die es zu Pre UOR Zeiten nicht gab) auftauchten und seltsam viele Keeps verloren gingen, wurde beschlossen nichts zurückzusetzten. Ich denke dieser spezielle Tag gewährte den Blitzgms einen super Einblick in den Alltag eines OSI GMs. Stellt euch mal vor wies auf DF abgeht, wenn es ein 3 h Warp gibt und nicht 80 Spieler sondern 500 einen Beschwerdecall abschicken hehe. Naträglich noch danke an Dorijan der mich einfrohr anstatt mir zuzuhören und essen ging =), grossen Dank an Ervin, der mit mir Erbarmen hatte und das ganze Rückgängig machte.
Durch das Worp ging ein kleines Haus direkt unterhalb der EBB verloren. Als ich das sah, placte ich ein neues hin, die Location ist sehr praktisch. Auf Europa steht an der Stelle ein 2-Story Haus mit Vendoren drin. Genau der Besitzer des Europavendorhauses macht jetzt stunk, der Hausspot sei ihm versprochen worden (Namen nannte er nicht). Ich wartete eigentlich schon darauf, dass mir das Haus a) weggenommen wird oder b) in einer Nacht und Nebelaktion per Zufall einfach zerfällt. Die GMs, die von Don Af Schweden gerufen wurde, verhielten sich trotzt „Vorurteilen ^^“ mir gegenüber fair, was ich sehr begrüsse =).
Weiter liessen sich die GMs von Blitz teilweise wirklich wizige Sachen einfallen. Dem beliebten Talkhouse Moderator Gunnery vom PVP Forum wird mit einem NPC gewürdigt, an dem man jeden Skill bis 40 Einkaufen kann.

Abschliessen wollen wir einmal mehr mit ein paar TH Postings. Die Diskusionen über AoS gehen weiter und weiter. Protect ya Neck z.B. scheint ein ganz aufgeweckts Bürschchen zu sein. Ihm fiel auf, dass EA nur Profit machen will mit UO und seinen Updates. Du hast eigenltich ganz recht Protect, wir finden es auch eine Sauerei, dass ein riesen Konzern wie EA gewinnorientiert ist und nicht auf Wünsche von ein paar kEwL DoOd PvPer eingeht, denen man sowieso nichts recht machen kann. Irgendwie ist es beruhigend, dass Leute wie Protect es nie weit bringen werden (in UO auf jeden Fall) und sich der Schaden somit in Grenzen hält. *aufatem*

Ganz abschliessen wollen wir mit einer Teclisweisheit. Unser beliebte Oldschool PVPer und Golemspender outete sich letzhin in einer feuchtfröhlichen Nacht. Fragt ihr euch nicht manchmal auch, was die Leute für eine Motivation haben, morgens um 5 Uhr stockbesoffen heimzukommen und ins TH einzuloggen und Scheisse rumzuposten? Jedem das seine, aber mir würde so was irgendwie Angst machen, vor allem wenn ich am nächsten morgen nicht mehr weis, ob ich das geschrieben habe. Teclis, läufst du nachts teilweise total besoffen in schwarz/gelber Kleidung durch die Strassen Deutschlands und rennst auf Leute zu, schreist Kal Vas Flam, zückst eine Holzstab raus und versuchst den unschuldigen passanten zu ownen?

Wie auch immer, den absoluten Favoriten in der Sparte peinliche/unnütze TH Postings wirst du trozdem nie schlagen. Die zwei meiner bescheidenen Meinung nach peinlichstens Postings feiern bald ihr einjähriges Bestehen. Das was Sunshine [BOH] letzten Sommer gepostet hat, an so was wir so schnell niemand rannkommen. Enjoy!
*****Randy „Sunshine [BOH]" West*****

PS: Sunshine du Stecher wir warten immer noch auf die PicZ lol.

HOWARD ONE



Wir haben es doch noch geschafft, kurz vor Ende Mai trudeln nochmals News ein. An alle Neider und Hasser, ihr habt euch zu früh gefreut!

Da D’Artagnan, der früher während meiner Abwesenheit zwischenzeitlich den Posten als Lügenverbreiter und Dichter von total absurden UO Gesichten, die sich natürlich nicht im Entferntesten so zugetragen haben, seit längerem verschollen ist, bzw sein Unwesen als GM auf irgend einem Freeshard betreibt, bleibt die Newssparte momentan auch leer, wenn ich mal ausfalle.

Ach ja falls einem Gildeninternen doch die Finger jucken wäre vielleicht jetzt die Gelegenheit, sich zu outen. Ich meine falsch machen kann man nichts. Erst kürzlich stiess ich auf eine „neuere“ Gildehomepage, das Design jedenfalls ist anders als auch schon. Es ist die Gildenpage unserer lieben Mitstreiter den crappy…err Crack Rangers (www.crackrangers.com). Auf den ersten Blick fällt einem gleich auf, wie nett die Seite gestaltet ist. Sie macht eine gute Falle. Doch schon der zweite Blick lässt einem die Haare zu berge stehen. 100erte von Links säumen die rechte Seite der Page, es gibt wohl nichts das nicht verlinkt ist mit dieser Page könnte man meinen. Als ich nach etwas Suchen die zwei (meiner Meinung nach) interessantesten Links herauspickte und mir anschaute (Storys und Bildersektion) war ich etwas enttäuscht. Der einzige Unterschied dieser zwei Sektion ist, dass die Bilder von der Bildersektion in der Storysektion eine kleine Beschriftung haben, ansonsten sind die beiden Teile dieser Homepage etwa gleich. Die Neuigkeiten auf der Seite sind auch, na ja sagen wir weder von informativem noch von unterhaltsamen Wert, darum liebe Gildenbrüder und Schwester, scheut euch nicht, bessere News als die Konkurrenz brächten meine noch unbeborenen Enkelkinder zustande.

Drachenfels lebt wirklich noch. Würde man den Gerüchten aus dem Talkhouse glauben schenken, ist Drachenfels und UO einmal mehr so richtig Tod. Dem ist nicht so. Ich war sogar selber überrascht, als ich letzte Woche etwas auf Drachenfels spielte, wie bevölkert die Dungeons sind (Felluca).
Es ging nicht lange und zwei üble Schurken tauchten auf und wollten mir doch glatt ans Höschen *kicher*. Hinterhältig steckten sie zuerst gleich mal eine Speerklinge zwischen die Hufe meines Pferdes, das sich sofort in Nichts auflöste. Zum Glück war Feanor $$: ganz in der Nähe und gesellte sich zu uns. Er kam uns entgegen als ich mich am heilen war und schon befürchten musste, bald das Zeitliche zu segnen. Mit neuem Mut griffen wir gemeinsam an, doch brachte das wenig, die Typen resisteten alles wirklich super. Zum Glück leben wir in der Zeit nach Trammel, wo Felluca nicht mehr wirklich Felluca ist und Gewinnen kein Ding mehr von Überlegenheit und Taktik, sondern nur noch ein Kampf zwischen Item und wegrennen. Wir wandten eine AoStypische Taktik an. Mordok wurde mittels Bola vom Pferdchen gerissen, Feanor streckte das arme Tier sogleich nieder, ich zauberte eine EV, der Rest ergab sich von selbst. Sick Boy ritt in dem Augeblick von Dannen und ward seither nie mehr gesehen.

Der Rest, der aktiven Drachenfelsler widmet sich weiterhin mit Leib und Seele dem Spielertöten. Vor kurzem wurde wieder einmal in alter Manier das Theraton Keep gestürmt, leer gemacht und geplündert. Leute wurden erhängt, geköpft, mit Mitstgabeln verunstatltet (Hallo Todesbienchen ^^) usw… Es war eine Nacht, die man wohl so schnell nicht vergessen wird. Die anwesenden Mörder, die dieses Blutbad angerichtet haben sind seither auf der Most wanted Liste aller gestorbenen Trammler. Es waren Sanary, Abu Ashraf (der tollste Namen überhaupt, Probs einmal mehr an Chillmaster an der Stelle ^^) und natürlich Todesbienchen.

Zwischendurch was informatives. Aprophis sandte mir vor kurzem ein Bild zu, das er beim Surfen gefunden hatte. Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese Person in keinerlei Hinsicht mit uns was zu tun hat, vor allem nicht mit mir, da dieser Herr anscheinend ein Landesgenosse meinerseits ist.
Wer sich jetzt wie ich fragt, auf was für dubiosen UntergrundNaziBewegungDatingSeiten sich Aprophis rumtreibt, ich glaube dass weis wohl niemand und will wohl auch niemand wirklich wissen =).(Anmerkung: Der letzte Satz bezieht sich in keiner Weise auf Aprophis mögliche Vorlieben bezüglich Nazis oder was auch immer sondern ist reine Spekulation über die abgelichtete Person)

Ein paar wenige $$: spielen weiterhin auf dem Freeshard Blitzkrieg. Der noch junge Shard ist immer noch sehr beliebt und lockt viele alte Hasen wieder vor den Bildschirm. Man trifft überall Leute, die man vor Trammel auch schon mal irgendwo gesehen hat und man kommt öfters ein „LOL you’re still playing“ zu hören.
Viele Gilden die man von DF kennt haben sich auf Blitz etabliert. Meine persönlichen Favoriten sind BT. Ihr Gildenkonzept bzw Spielweise finde ich ziemlich edel, auch wenn ich überhaupt kein Freund der *Svergis* bin. Ihre aktiven Leute sind ein Mix aus Orderkriegern und Playerkillern, die man meistens am Friedhof in Britain antrifft und sogar noch mehr im Theraton Keep.
Ich erwischte letzhin Fehaar im Sumpfe des TKs. Ich konnte meine Siegesansprache im Sinne von (Immernoch meine Regeln in $$: Hauptdungeon) kaum sagen, da sauste sein Backup an. Ziemlich verdutzt und überrascht machte ich mich auf und davon.
Leider war ich zu langsam und wurde brutal ermordet. Solche Erlebnisse können einfach nur Spass machen, vor allem in meinem alten Lieblingsdungeon. Dass das Theraton Keep so gut besucht ist und man dort so tolle Kämpfe erlebt lässt einen wirklich eine Brise *Back in the Days* schmecken.

Die GMs des Shards lassen sich auch weiterhin was einfallen und organisieren zwischendurch immer mal wieder einen Event. Letztes Weekend fand ein Last Man standig Kampf statt. Die Leute wurden in Britain zusammengetrommelt. Man musste 5 k bezahlen, wurde nach Decite gebracht und dort ging dann ein jeder gegen jeden los. Schlussendlich standensich die Gilden Shaodw Clowns [:- )] und BT gegenüber. Ein BT gewann schliesslich den Kampf.

Ein sehr schönes Erlebnis hatte ich auch mit unserem Forumsheld Warmage. Er flitze letzthin um mein EBB haus herum und ein kleiner aber kurzer Fight ging los. Das Glück war wohl auf meiner Seite, den er verfehlte jeden zweiten Schlag und somit lag er schnell am Boden. Da man die Leute in weiterer Entfernung targeten kann als auf DF, brachte ihm das wegrennen auch nichts mehr. Das seine Makros ned funzten etc ist ja eh jedem klar, er postete es auch genug oft, darum weil’s so schön war wird es hier festgehalten. Wie wir auch Raidri zu pflegen sagten, TH Board ownage heisst nicht gleich totale UO Ownage ^^.

Abrunden wollen wir das ganze einmal mehr mit einem Talkhousehighlight. Das Talkhouse hat den letzten Tage wohl etwas Mühe und ist immer mal wieder down. Trozdem unterhielten uns diesmal Bob Marley und Sengir Vampire sehr gut. Die zwei wohl ex Kumpels diskutierten in aller Öffentlichkeit darüber, warum wer jetzt besser sei (me >you etc), was wer von wem gelernt hätte und wer angeblich Duellergebnisse gegen den oben erwähnte Raidri abgefälscht hätte.

Ich kann nur sagen weiter so Ladys, die Unterhaltung geht weiter und Bob, ich will dir wirklich nicht ans Bein pissen, aber dein Stolz auf deine angeblichen PVP Skills, den du fast tag täglich erwähnst geht mich ja nichts an, aber nur weil du Raidri ab und an in Duellen besiegst bist du noch kein PVP Gott, das erinnert mich irgendwie an unser Lieblingshomy ScHnAuBeR, wenn er mal wieder dick auf Stattlostpk machen will (LOL).

HOWARD ONE


Neue Suche