News Archiv
News-Archiv
2000 November Dezember
2001 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2002 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2003 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2004 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2005 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2006 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2007 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2008 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2009 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November



Diese Woche konnte ich erste wirkliche Eindrücke von Siege sammeln. Siege is vielfälltiger als man denken mag. Ich erlebte einige Sachen in den letzten Tagen. Wer an Siege denkt, denkt automatisch an eine Masse Pks und an 1000 Assis die rumnerven. Falsch. Auf Siege sind sogar die Pks ziemlich nett. Pks ressen einen meistens. Der Handel blüht auf Siege, da wenig Leute wirklich reich sind und somit auf Schmiede, Alchemisten, Carpenter etc angewiesen sind. Das Orcford Yew ist ein sehr belebter Platz. *siehe Pic oben* Dort sind sehr oft rpgende Orcs anzutreffen. Wir gingen ein paar mal vorbei und kloppten uns mit ihnen rum. Im Gegensatz zum pinken, fluschigen Trammelrpg finde ich das Rpg, dass die Orcs auf Siege betreiben sehr gelungen.

Die Japaner Playerkillergilden sind nach wie vor sehr aktiv. FA allen voran. Ihr Teamplay lässt aber je länger je mehr zu wünschen übrig. Ich kämpfte gestern mit Raidris gegen die FA Gilde vor Delucia. Wir stimmten Targets ab und konnten so relativ leicht einzelne Leute der Gilde killen. Looten ging leider kaum bist gar nicht, da es echt viele Pks waren.

In t2a gibts es reichlich Arbeit und das wirklich wie früher vor Trammel. Im Terra Keep und Icedungeon sind sehr oft Leute. Öfters trifft man auf rote Tamer im Terra Keep. Als harter Gegner stellte sich bis jetzt erst ein Spieler heraus. Er heisst Destroyer. Er ist Alchy/Poisoner Dexer und reitet immer ein Ostard. Er ist schnell, vergiftet dich tödlich und weiss sogar mit einem Balron umzugehen, was mir schon zum Verhängnis wurde. Er selber lief uns aber auch schon in die Falle. Oft ist er mit einem Magekollegen im Keep, was eine wirkliche Herausfordung darstellt.
Eine sehr lustige Begegnung hatte ich mit Rex und PeeKay im Eisdungeon. Ich war grau und sie wollten mich killen. Wir kämpften und lockten uns gegenseitig die Monster auf den Hals. Das ganze war sehr mühsam, wegen dem Kälteradius. Jedenfalls starb Rex nach kurzem. Danach ging der Stress aber erst los. Rex hatte viel Loot mit sich und es waren so viele Monste rum ihn herum. Das ganze zog sich sicher gegen die 8 Minuten hin bis er halbwegs gelootet war von mir und seinem Kumpel. Danach wollte mir PeeKay an die Wäsche. Ich hatte aber Glück und konnte ihn nach einer Weile in Zusammenarbeit mit einem Iceelement besiegen. Das nervige war nachher den Loot rauszuschaffen. An dem scheitterte ich zwei mal und starb overlad in den Monstern....

Ich hoffe damit die letzten zurückgebliebenen $$: zu überzeugen, dass Siege einfach nur Spass macht und das PreTrammelFeeling wieder aufflammen lässt. Ich persönlich vermisse Moongatecampen, mühsam durch Brit zu rennen, von Dieben beklaut zu werden im Kampf und dauernd nur Shittalk anzuhören überhaupt nicht und wenn die Connection weiter so bleibt wie in den letzten zwei Tagen, werde ich sicher noch länger auf Siege spielen.

HOWARD ONE


Borbarad unser fliegender Reporter im Aussendienst stiess am Wochende per Zufall auf einen kleinen Event. Er berichtete live vor Ort. Es waren viele bekannte Gilden anwesend. Mehrheitlich waren es Rote, die sich an diesem Event friedlich zusammenschlossen um sich zu duellen. Es wurden immer 10 k pro Kampf gesetzt, damit das ganze auch einen gewissen Anreiz hatte.

Spannend wurde es, als Jerry Springer auftauchte. Wie sich herausstellte, sind wir nicht die einzigen, die gegen seine Connection keine Chancen haben. Er scheint wohl der schnellste Spieler von Siege zu sein und dementsprechend verhasst. Darum duellte ihn auch keiner. Was vielleicht auch noch ein Grund war, er forderte jeden heraus und erhöhte die Gewinnsumme von 10 auf 100 k.
Wie Borb berichete, wurde es den anderen dann zu dumm und Jerry wurde auf KOS gesetzt und gekickt von allen (das hät ich ja gerne gesehen). Sein 2t Char mit dem er auftauchte erlitt das selbe Schicksal. Leider wissen wir nicht, wer das Turnier gewonnen hat, da Borbarad nach einer Weile gehen musste.

Wrong Duellnacht


HOWARD ONE


Neue Suche