Story's - Index
Shame ... Khaldun ... Counten etc.
Hi

Mich erreichte eine Brieftaube mit den Worten "Shame Action!". Ich machte mich sofort auf den Weg und erschien in Shame am Teleporter. Dort war ein Tamer am Geldmachen. Wie auch immer die "möchtegern?" Looter dort waren schon am Werk.
Wie auch immer nach kurzem war die Situation unter kontrolle und wir konnten uns an den sterblichen Überresten der Gefallenen laben und plünderten sie bis auf die Unterhosen leer.




Als ich und Nakor noch ne kurze Tour durch Shame machten ob wirklich wieder alles i.O war lief uns noch ein roter Bösewicht in die Arme. Als er uns sah erschrack er so sehr, dass er nen Herzinfarkt kriegte und tot vom Pferd viel.



Weiter gings dann einmal mehr in Khaldun. Ich lootete ein paar Leuten den Loot des Tentakels weg. Sie unternahmen aber nix dagegen. Bis Jahkee auf der Bildfläche erschien. Im Kampf für Recht und Ordung verlor er leider und ich gewann dank heimvorteil oder weil er einfach schlecht ist.


Danach erschien ein Herr namens Raiden. Er stand neben Jahkees Pferd hin und ausversehen doppelklickte ich Raiden anstatt das Pferd. Wie auch immer Raiden dachte er habe das grosse los gezogen und wollte mich counten! *damn was mach ich den jetzt nur*
Er lallte dauernd rum ich werde rot, er werde mich counten blabla. Er lief nebens Tentakel und liess seine HPs drastisch sinken. (ich lachte schon innerlich und freute mich auf easyloot)

Hier nochmals ein paar Regeln zum Counten.
1. Wenn man recallt gehts nicht mehr (nutzte ein gate)
2. wenn ich dir kein schaden zufüge kannst du mich auch nicht counten genausowenig wenn ich dich voll heilen würde.
3. *andere regel aber egal* in khaldun kann man ned gaten =)
4. Man hat genau 2 min dafür zeit.

Jedenfalls wollte Raiden dann, dass Mysterio ihn killt.



Leider war Mysterio nicht so dumm und wies ihn lachen ab. Ich rannte dann grau raus verfolgt von Mysterio und einem lachenden Raiden der mir dauernd nachschrie, er werde mich gleich counten. (das ganze zog sich so um die 10 min hin)

Hier noch ein Steckbrief von Raiden dem König aller Assis und gm Countvergeber..fürchtet ihn den er ist böse und weiss was er tut *sight*




Ich loggte dann aus. Als ich später an dem Tage wieder on kam ging ich erneut nach Khaldun. Am Tentakel treffe ich Lady Nathalie (rot) und Yume. Ich attackte Lady Nathalie und wir prügelten uns neben dem Tentakel rum. Yume war natürlich auf Naths Seite und hatte immer schön ein In Vas Mani für sie bereit. Die Götter waren mir aber wiedereinmal gut gesinnt und schickten mir 2 Chaos Spieler der Gilde (CH) oder so. Es ging nicht lange und Ex Lady Nathalie war tot.
Leider hatte ich zu der Zeit kein Picprog an und konnte im Nachhinein nur ihr totes Pferd fotographieren.



Genau als Nath starb, kam ein grauer Netman dazu und wir griffen ihn an. Yume heilte ihn wieder und es gab einen netten fight.

Der Fight verlegte sich vor Khaldun.

Lord Jahkee kam auch wieder vorbei und sah natürlich die Chance, den grauen Howard diesmal zu kicken.



Nach einem kurzen Hin und Her starb dann endlich Netman. Yume versagte auf einmal kläglich beim Bluehealen.



Ich muss noch erwähnen, Netman kämpfte wie ein Held. Er gab nicht auf und setzte sogar sein Leben aufs Spiel um wen von uns zu kicken..es war fast heldenhaft *wurde gezwungen das zu schreiben*


Yume natürlich handelte,wie wir sie kennen und nahm ihre Beine in die Hand und lief dahin wo der Pfeffer nicht mehr wächst. Jahkee der mit ihr gegen uns fightete und den toten Netman liess sie kläglich im Stich (ist das immer so bei TC?¿?).
Von den grossen Pvpkünsten die diese Gilden angeblich besitzten sollte sah man relativ wenig...
Es war natürlich klar, dass Jahkee so im Stichgelassen auch leichte Beute war und sofort starb.



Ich lud dann mal kräftig ab und kam nach so 10 Minuten wieder nach Khaldun. Dort attackte mich auch gleich ein Maldil.



Ich hatte dann aber kein Bock auf Fight und teleportete mich auf eine Anhöhe und ging per magisches Gate zu einem Shrine und übte Selbstmord aus.



Als ich wieder vor Khaldun kam, erledigte Getto Pimp und Minoko das Problem und ein in rosa gefärbten Kleidern lag mir zu Füssen. Ich dachte gleich, dass wird Lady Nathalies Char sein. Kurz darauf kam er auch newressed zurück und bestätige meine Annahme.

Somit ging ein erfolgreicher Tag zu ende und ich zog mich müde in meine Gemächer zurück.
HOWARD ONE
Zurück