Story's - Index
Lustiges Grillfest @ Hidden Valley
Salut

In den letzten Tagen tauchten vermehrt komische schwarze Türme auf mit Rätseln zum lösen.
Es wurde uns mitgeteilt, dass in der Hidden Valley nahe Trini ein solcher Turm stehe und es einige Leute dort hat.

Dort angekommen, machten wir uns grau und wollten mal sehen wer sich den bösen Schurken so stellen will.




Die Ersten fielen auch prompt auf den plumpen Trick rein *g*



und konnten den restlichen Verlauf des "Events" als Geist mitverfolgen.




Ein Zweiter versuchte sein Glück und fiel wie ein Kartoffelsack von seinem blauen Ostard in den Sumpf.



Wenn man den Loot der Leute etwas genauer betrachtete, merkte man schnell, hier sind viele warme Trammelbrüder anwesend.



Die Leute begriffen schnell, dass man die Grauen nicht angreiffen sollte und wir hatten keine Arbeit mehr.



Ich begutachtete dann kurz das Rästel und wurde nicht ganz schlau was das soll.




Einmal mehr wurde Pelf der Elf und 3 gefolgsleute gerufen um die Trammys ihrer gerechten Straffe zu unterziehen und sie knallhart zu richten.



Der Boden wurde mit Leichen nur so zugedeckt..







Wir die blauen Healer färbten fleissig Kleider um die toten $$: mässig zu markieren



Alles und jeder wurde überrannt
ob grau

oder blau


Die Roten waren nicht zu stoppen



und killten wirklich alles was da rumlief



und die Heiler konnten sich die Bäuche mit Loot vollstopfen




NPCs schrien in Angstschweiss gebadet um Hilfe



doch die rote Welle war unaufhaltsam





Plözlich tauchten 2 Tamer mit Drache auf. Die Drachen waren relativ fix und stellten ein kleines Problem dar für die Pks auf so engem Raum.

1 Minute später lagen die Tamer






und deren Drachen schickten wir den Tamern per Express nach in die Hölle




Es wurde langsam wieder ruhiger um den Questtower




Ein paar ganz schlaue wollten sich heimlich verdrücken durch den geheimen Ausgang.... sie wurden aber abgefangen und kaltblütig erstochen



das letzte Opfer liess sein leben genau am Eingang zur Höhle



Die Helden des Tages waren klar erkennbar.
Sie sammelten sich ein letztes mal in der Hidden Valley und betrachteten ihr Werk. Es war ein strenger Tag, sie arbeiteten hart und wurde reichlich belohnt denk ich mal.



Ihre Namen sollten auch etwas höher gerutscht sein auf den Bountyboards und lord British wird mit knirschenden Zähnen in seinem Schloss rumfluchen warum man heutzutage noch solchen Abschaum rumrennen lässt.
HOWARD ONE
Zurück