Story's - Index
In den Klauen des Bösen
**In den Klauen des Bösen**

Es war ein kalter aber klarer Frühlingstag, an dem sich LuT einmal mehr auf Beutezug
begab.Nach einer Weile des für manche sinnlosen Mordens, wurden wir von einem
Antischwadron abgefangen und musste uns in dem CMB Aussenposten an der Pforte Destards in Sicherheit begeben.



Wir berieten uns neu und hauchten der gefallenen Agent Scully neues Leben ein.
Während wir noch einen Plan am austüfteln waren, tauchte auf einmal die konkurrierende Gilde [C R] (auch bekannt als Crap... ach ihr wisst ja wie wir sie nennen ^^) und nahmen uns kurzerhand die Arbeit ab.



Dragonbooster wurde vor unserer kleinen Hütte regelrecht hingerichtet, der Rest der Antigruppe verkrümmelte sich in die Wälder.



Auf der einen Seite dankbar für die Hilfe, auf der anderen Seite temporär Arbeitslos,
entschlossen wir uns nach peinlich genauer Zielabsprache „The Oracle“ (ein Name der noch ein paar mal fallen wird in dieser Geschichte höhö) kurz und schmerzlos auszuschalten......



...was uns auch gelang.

Die Crack Rangers waren sichtlich überrascht von unserer Dankbarkeit (jaja Undank ist der
Weltenlohn) und nahmen die Verfolgung auf.
Wir trennten uns, jeder mit seinem eigenen Fanclub am Arsch klebend.

Mich verschlug es,wie der Zufall es so wollte in das gute alte Terra Keep =). (Anmerkung der Leserschaft: ZUFALL LOL..einmal mehr nur LÜGEN in den Storys LOL)

The Oracle, frisch geresst und bereit einen fürchterlichen Racheakt zu vollziehen, entdeckte mich natürlich sofort.



Agent Scully wurde mit der uralten Kommunikationsmethode der Ureinwohner Britannias, die heute kaum noch wer kennt, man nennt sie uoam (ausgepsrochen uhhhohhmm [indianisch]), kontaktiert.

Wir traffen uns total ausser Atem im Auge vom Terra Keep, für Laien im Balronraum.



Die Rangers waren etwas verwirrt und fanden uns auf einmal nicht mehr. Aasgard entdeckte in der kargen Steinwand Schriftzeichen aus alten Zeiten. Laoshi, der einzige Veteran der Gruppe, konnte diese noch knapp entziffern und las laut vor:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
„In diesen heiligen Hallen herrscht das pure Böse. Leute reinen Gewissens finden nur Tod und Verderben. Seit Anbeginn aller Tage regiert hier das Regime der Cash Money Brothers, unter dem emotionslosen Führer Borbarad.

Viele Gilden versuchten ihre Glück, keiner gelang es bis heute einen klaren Sieg über die
unsichtbaren Dämonen zu erlangen.

Seit gewahrnt ehrenwerter Reisender, auch euer Leben wird nicht von langer Dauer sein, solltet ihr hier verweilen....

Gezeichnet
Soul.Train $$$
Broker und Handelsreisender „
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Laoish’s Gesicht war von Schrecken gezeichnet als er diese Zeilen fertig las, seine restlichen Gildenfreunde lachten nur.
„LOL die Käs Money Brothers...noch nie gehört...“ „Hui ich mach mir in die Hosen hahah“.....

Mahnend erhob Laoshi die zur Faust geballte Hand, doch bevor er seine Freunde belehren
konnte kam bereits der Collector of Souls angerannt und vertrieb die ganze Bande.



Es vergingen wenige Sekunden und schon waren die Rangers im „Sandwich“. Avangers unten Balron oben.



Agent Scully half der Sache mit einer perfekt gesetzten Energy Vortex nach und Zip Schlitzer liess schreiend sein Leben. Die dunklen und tiefen Hallen des Terra Keeps verschluckten seinen Todesschrei förmlich und das ganze kam eines Geisterheulens nahe.



The Oracle, dem das Lachen vergangen war, rannte vor Panik in die Höhle des Löwen, rauf in Richtung Balronnest.



Leise und kaum sichtbar schlichen wir ihm nach und klauten dem Oracle Hand in Hand mit dem Balron die Seele.



Die Crack Rangers sammelten sich draufhin sofort in naher Entfernung und bauten zu unserer Belustigung nahe dem Pool eine Schutzwand aus Energie auf.
Wir amüsierten uns etwas darüber und dachten sie geben jetzt garantiert auf.



Sie sammelten neuen Mut und angeführt von The Oracle (kann das den gut gehen hehehe)
bliesen sie zur Offensive. *Die Titelmusik von Knight Rider fängt an zu spielen*



Eine Steinwand wurde daraufhin gesetzt und Radiz mit dem Oracle sassen in der Falle.



Ein Theraton Avanger riss Radiz mit einem Biss das linke Bein ab und liess diesen elend
verbluten. Schallend hallte unser Gelächter durch den langen Gang.




The Oracle, der seinem Gildenbruder heldenhaft unter die Arme greifen wollte war aber selber einmal mehr dick in der Scheisse =).



Es kam wie es kommen musste und er starb ein drittes Mal, da es ihm an diesem Ort des
Schreckens in seinen jungen Jahren leider noch an Erfahrung fehlt.



Darauf hin war die Sache klar, CR nahmen ihre Füsse unter die Arme und machten sich auf und davon. Mit einem fiesen Schmunzeln wechselte Mr.Collector of Souls ein paar Worte mit uns.



Wir konnten ihm nur zustimmen und während wieder Stille ins Terra Keep einkehrte versanken Scully und ich in Gedanken und erinnerten uns kurz an alte, fast vergessene Tage....



C R machte es sich einfach, klappts in Game ned, schneidet man in einem Forum auf. Was
eignet sich dafür besser als der Zufluchtsort aller Rollenspieler und
Ingamehochzeitenbeführworter *Pfui ihr Sucker!*. Da diese Leute einem sowieso alles glauben, versuchen sie sich wenigstens dort einen Namen zu machen.



Wir lassen euch euren UOB-Ruhm, den wir wissen wie es wirklich war ^^.

Wir werden kurz später von C R auf UOB doch noch erwähnt, klar natürlich, dass wir eh nur Cheaten und mit zig Artefakten ausgestattet in den Krieg ziehen.




Wir streiten auch nicht ab, dass wir das eine oder andere Artefakt besitzten, auch wir müssen uns irgendwie wehren!.
Wer sich kurz Zeit nimmt und Ultimaonline.com genauer studiert, wird auch verstehen wieso.



Die Fakten sprechen glaube ich für sich.



Einmal mehr zogen wir siegessicher nach Hause, die Taschen gefüllt mit Sachen die wir
„gefunden“ haben keke und voller Vorfreude auf die nächsten Helden, die sich uns im Terra Keep stellen werden.

30. März 2004
HOWARD ONE

Ps: Natürlich schätzen wir C R sehr, sie sind wirklich eine der wenigen konstanten Gegner die wir momentan auf DF noch haben und dafür danken wir ihnen von ganzem Herzen und das ist jetzt nicht sarkastisch gemeint...peace =)
HOWARD ONE
Zurück