Story's - Index
It's your birthday, let's party. 3 Jahre "Sö Dark knaights of Britannia"
It’s your birthday, let’s party
3 Jahre “Sö Dark knaights of Britannia”

Was für eine festliche Woche wir doch hinter uns haben. Neben dem chinesischen Neujahr, welches das Jahr des Hahnes einläutete, feierten die allseits beliebten Dark Knights of Britannia ihr 3
jähriges Bestehen!

Trotz der herrschenden Euphorie versuchten wir etwas auf dem Boden zu bleiben und mieden die meisten festlichen Anlässe, für die mit Mengen von Alkohol und leichtbekleideten Mädchen geworben wurden und Scharen von Leuten anlockten. (Ausser unser österreichische Gildenkollege Poison Ivy, der vor 6 Tagen einen spontanen Ausflug ins Rotlichtviertel von Vesper machte und seit da nicht mehr gesehen wurde).

Der Rest von uns blieb tugendhaft und griff fleissigen Champhuntern in Despise kräftig unter die
Arme.....



und stimmte diese glücklich.



Im Terra Keep wurden Restgruppen von I-C bekämpft, welche auch in Unterzahlt sehr gefährlich sein können dank ihren fiesen Stonewallspielen, sich wie in diesem Beispiel aber dann auch wieder selber einsperren.



SEK lierfter uns in Britain heisse Schlachten, teilweise noch etwas unbeholfen aber allemal
unterhaltend. (Calas Thunder merkte nach 10 Mal Paracasten immer noch nicht, dass dieser Spell gegen Resister wenig bis gar nichts bringt, aber anyway was kümmert uns das^^).



Danach wurde es ruhig, Natas scoutete diverse Champspots ab, Blake vertrieb sich die Zeit am Moongate, Niki „Blasenschwäche“ Jane lackierte sich die roten Fingernägel neu und ich wischte etwas Staub in meinem Steinturm.

Plötzlich kam eine Falke angefolgen mit einer Botschaft am Hals, darauf standen nur 3 Worte:

„COD, brauche Backup“

Wir sammelten uns und ritten über die Delucia T2A Passage quer durch Delucia zum Orc Fort
Delucia.

Dort angekommen ritt NaTas dicht verfolgt von einer schwer alkoholisierten Gruppe Darkknights an uns vorbei.

Wir heilten unseren schwer angeschlagenen Gildenbruder, der neben Spells und Pfeilen auch mit
leeren Bierflaschen beworfen wurde, was sichtliche Spuren an ihm hinterliess.



Randolf Vega der berühmt berüchtigte Mörder, dessen Namen immer dann auftaucht, wenn es sich um ein Sexualdelikt handelt, wurde als erster erstochen.



Meuchelmörderin Countdown fiel schwer verletzt von ihrem Pferd und ertrankt schreiend in einem Treibsandloch.



Das 3te Menu auf der Speisekarte hiess SNAFU und wurde dank Langspeer schön tranchiert und wurde genüsslich verspiesen.



Das 4te und letzte Opfer war Becks. Rülpsend und dick abfurzend wurde er vom Pferd geholt und umgebracht. Naillah tauchte danach sofort unter, ihr gelang es als einzige sich aus dem Staub zu machen.



Danach kehrte wieder Ruhe ein und wir hatten genug Zeit, Gold, Loot, Waffen und sonstige Güter abzutransportieren.



Dies war unsere Art den Darkknights Danke zu sagen für die letzten 3 Jahre und hoffen sie bleiben uns noch laaaaaaaaange erhalten. Auch wenn wir uns relativ wenig über den Weg laufen ist jede aktive Gilde eine gute Gilde und wenn die betreffende Gilde dazu noch einen Storyschreiber hat, findet man einfach keine negativen Worte =).

Alles Gute zum Jubiläum Ladys



Einzig eine Person musste in einer so festlichen Zeit wieder den Miesmacher spielen, natürlich nicht ingame sondern auf UOB, same ol’ same ol’




HOWARD ONE
14. Februar 2005 (Valentinstag ><)
HOWARD ONE
Zurück